X

Meldung: 24.09.2015

ADT-Jahreskonferenz: Neue Ideen für den Wirtschaftsraum Coburg

Karin Ellmer (r) mit der ADT-Geschäftsführerin Andrea Glaser


Im September hatte der ADT, der Bundesverband deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren, zu seiner Jahreskonferenz nach Berlin geladen. Unter dem Motto, „Gründerhauptstadt – Berlin Wege“, nutzte Karin Ellmer die dreitägige Tagung, um Kontakte zu knüpfen und nach neuen Ideen für Coburg Ausschau zu halten.



Das Fazit nach der Konferenz: „Coburg ist auf einem guten Weg und wenn das neue Innovations- und Dienstleistungszentrum am Güterbahnhof entsteht, können wir optimistisch in die Zukunft blicken.“

Bild: Karin Ellmer mit der ADT-Geschäftsführerin Andrea Glaser.



zurück zur Übersicht