X

Meldung: 09.05.2019

bviz-arbeitsgruppentag: Impulse aus Coburg

Karin Ellmer mit Dr. Bertram Dressel, Präsident des BVIZ.


Karin Ellmer leitete die neue Arbeitsgruppe Digitalisierung beim 4. Arbeitsgruppentag des Bundesverbands Deut­scher Innovations­, Technologie­ und Gründerzentren, kurz BVIZ, Anfang Mai in Halle.



Die Designwerkstatt Coburg ist das erste „Anerkannte Innovationszentrum“ mit dem Schwerpunkt Kultur­ und Kreativwirtschaft innerhalb des Bundesverbands Deutscher Innovations­, Technologie­ und Gründerzentren, kurz BVIZ. Beim letzten Treffen moderierte Karin Ellmer die neue Arbeitsgruppe Digitalisierung: „Wenn es um die Zukunftsfähigkeit von Regionen, Unternehmen und Branchen geht, ist das Thema Digitalisierung allgegenwärtig“. Gerade die Kultur­ und Kreativwirtschaft leiste einen wertvollen Beitrag zur digitalen Transformation.

Als Best­Practice­Beispiel stellte der Geschäftsführer der Zukunft.Coburg.Digital GmbH, Eric Rösner, die Coburger Initiative vor. Er zeigte am Beispiel Coburgs, wie regionale Unter­nehmen bei der digitalen Transformation unterstützt werden können. „Dazu wurde die Zukunft.Coburg.Digital GmbH gegründet, die Gründer und digitale Startups beim Wachs­tum begleitet und diese mit den Unternehmen vor Ort vernetzt“, so Rösner.


Eric Rösner freute sich über das große Interesse der Workshop-Teilnehmer an der Initiative Zukunft.Coburg.Digital.

bviz-arbeitsgruppentag Anfang Mai in Halle. Digitalisierung stand im Mittelpunkt.



Neue Tools und Fördermöglichkeiten standen im Mittelpunkt des Vortrags von Alexandra Horn, Leiterin der Mittelstandsallianz im Bundesverband mittelständischer Wirtschaft. Unter dem Titel „Neuigkeiten aus dem Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0“ erläuterte sie Fördermöglichkeiten und präsentierte Best­Practice­Beispiele. Am Nach mittag hatten die Teilnehmer die spannende Möglichkeit, selbst eine App für ein per sönliches Anwendungsbeispiel zu erstellen, die auf allen Plattformen läuft. In nur 45 Minuten und ohne Programmierung. Angeleitet wurden Sie von Dieter Gerstenberg, Geschäftsführer des DTI (Deutscher Verband für Technologietransfer und Innovation e. V., Berlin).


Laut einer Studie der Innovation Alliance (Befragung von 500 Mittelständlern) sind 55 Prozent der Unternehmer noch am Anfang der Digitalisierung.


Dr. Bertram Dressel, Präsident des BVIZ, begrüßte Karin Ellmers Initiative, das Thema im Bundesverband mit seinen knapp 6.400 eingemieteten Firmen zu platzieren und dankte für die spannende Themenauswahl. Karin Ellmer zeigte sich mit dem Verlauf der Tagung zufrieden und lobte den guten und praxisnahen Austausch: „Ich bedanke mich herzlich bei den Referenten und freue mich über die positive Resonanz der Teilnehmer.“



zurück zur Übersicht