aktuell

Die Designwerkstatt erlebte Besucheransturm

„Auftreten, natürliche Souveränität und Habitus sind für die Karriere wichtiger als Bestnoten“. Diese Erkenntnis vermittelte Lutz Hackenberg, Geschäftsführer der Allianz deutscher Grafikdesigner, im Rahmen der Werkstattgespräche in der Designwerkstatt Coburg. In seinem Vortrag, „Überzeugende Argumente für erfolgreiche Kunden- und Auftragsgespräche“, zeigte er, wie man Kunden überzeugt und gewinnt.

Der Besucheransturm und die engagierten Diskussionen zeigten es deutlich: Die Designwerkstatt und Lutz Hackenberg haben mit dem Werkstattgespräch im November ein Thema gewählt, das die Coburger Designwirtschaft bewegt. Denn für die Freiberufler entscheidet die Fähigkeit, Kunden unkompliziert und dauerhaft zu überzeugen im Wesentlichen über ihren beruflichen Erfolg.

Tipps aus der Praxis
„Nehmen Sie Ihre Kunden mit ihrer Persönlichkeit und ihren Wünschen ernst“, riet Lutz Hackenberg. Anhand eines Rollen- und Typenmodells vermittelte er erste Anhaltspunkte zur Persönlichkeit und den Erwartungshaltungen der Kunden. Eine andere wichtige Fähigkeit für selbständige Designer sei: Kompromisse schließen und Gemeinsamkeiten mit dem Auftraggeber finden. Mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis probte er mit den Zuhörern die Gesprächssituationen und zeigte, wie man daraus die Wünsche des Kunden ableiten und erfüllen kann.
„Designer verkaufen ihren Auftraggebern in erster Linie Emotionen“, sagte er. Wenn sie beispielsweise Logos entwickeln oder ein neues Produkt gestalten. Wie man sich und seine Entwürfe präsentiert sei daher der entscheidende Erfolgsfaktor. Um einen guten Gesamteindruck zu erzeugen und zu festigen gab er dem Publikum einen Rat mit auf den Weg. „Der erste Eindruck zählt, der letzte Eindruck bleibt.“
Beide Eindrücke der Besucher von Lutz Hackenberg und seinem Vortrag waren positiv. „Ein toller Vortrag, ich habe viel mitnehmen können“, sagte eine Designerin im Anschluss an die Veranstaltung und brachte damit die Stimmung in der Designwerkstatt auf den Punkt.

Designwerkstatt feiert 2010 ihr zehnjähriges Bestehen
„Kurz vor unserem zehnjährigen Jubiläum hätten wir uns keine bessere Resonanz wünschen können“, zeigte sich Karin Ellmer, Leiterin der Designwerkstatt, begeistert. „Lutz Hackenberg ist bereits seit unserer Gründung immer wieder mit Vorträgen bei uns zu Gast und gehört mittlerweile schon fest zur Designwerkstatt.“ Er habe immer wieder wichtige Meilensteine gesetzt und die zentrale Aufgabe der Wissensvermittlung an Designer und Unternehmer wesentlich unterstützt