aktuell

10 Jahre DW: Festakt - Stimmen zum Rück- und Ausblick

„Meine Aufgabe war es, Leben in das Haus zu bringen. Rückblickend kann ich sagen, dass sich die Designwerkstatt zu einem Zentrum der Design- und Kreativwirtschaft entwickelt hat. Mit ihrer zentralen Aufgabe „Wirtschaft gestalten“. […] Für die Zukunft liegt uns die Förderung der Kreativwirtschaft für unsere Unternehmen im Wirtschaftsraum Coburg besonders am Herzen.“
Karin Ellmer, Leiterin der Designwerkstatt

„Mit der Designwerkstatt haben wir etwas geschaffen, was sich in Coburg niedergeschlagen hat.” Neben den Designern „ist zukünftig auch die gesamte Kreativwirtschaft für uns ein Thema“. Sie solle in der Designwerkstatt verankert werden.
Stephan Horn, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Er wertete die Arbeit der Designwerkstatt für die Gestalterszene in Coburg als hilfreich und würdigte ihr Ansehen, das sie in der Coburger Wirtschaft genießt. „Nur einmal musste ich der Designwerkstatt zeigen, wo es langgeht“, fügte er scherzhaft hinzu. Als er die Wegweiser für das Gebäude entworfen habe.
Josef Starkl, Innenarchitekt

Er würdigte vor allem die Unterstützung der Stadt Coburg: „Danke für das Engagement.“ Gleichzeitig hob er auch den persönlichen Einsatz von Karin Ellmer hervor und bedankte sich bei ihr und ihrem Team.
Aaron Rößner, Grafikdesigner


Pressestimmen, Coburger Tageblatt vom 26. Januar 2010:
(„Ein Sudkessell voller kreativer Ideen“)
Kreative Institution, kreative Grußworte: Lutz Hackenberg von der Allianz deutscher Designer gratulierte [.] der Designwerkstatt Coburg (DW) zum 10. Geburtstag per Videobotschaft. […]„Wir sind ein lebendiges und professionelles Zentrum der Designwirtschaft“, bilanzierte Karin Ellmer, „Schnittstelle und Impulsgeber zwischen Hochschule, Kommune undWirtschaft.“

Quelle: iTV Coburg. Fernsehen für Coburg

Karin Ellmer


Stephan Horn


Josef Starkl


Aaron Rößner