aktuell

Designwerkstatt leitet ADT-Arbeitsgruppe Kreativwirtschaft

Der ADT (Bundesverband deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren) hat am 9. Oktober die Arbeitsgruppe „Kreativwirtschaft“ in Mannheim gegründet. Karin Ellmer, Leiterin der Designwerkstatt Coburg, und Christian Sommer (mg: GmbH Mannheim) werden die Arbeitsgruppe gemeinsam leiten.

„Ich freue mich auf den Austausch mit anderen Gründerzentren. Von der Zusammenarbeit und den gemeinsamen Ideen werden wir alle profitieren“, sagte Karin Ellmer anlässlich der Gründungssitzung in Mannheim. Das Thema Kreativwirtschaft hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert für die Designwerkstatt erhalten. Die Messe der Kreativwirtschaft, der interaktive Stadtplan und der „Kreativspicker“ sind einige der Projekte, die dazu dienen, Unternehmer der Kreativwirtschaft mit der Wirtschaft vor Ort zusammenzubringen.

Die Neugründung der Gruppe „Kreativwirtschaft“ seitens des ADTs zeige die stetig wachsende Bedeutung der Kreativwirtschaft in Deutschland, so Karin Ellmer. „Ich freue mich auch, dass das nächste deutschlandweite Treffen des Arbeitskreises Kreativwirtschaft in der Designwerkstatt stattfinden wird.“
Der ADT ist ein bundesweiter Verband, in dem 160 Gründungszentren organisiert sind. Ziel ist es, die Wirtschaft durch erfolgreiche Gründungen vor Ort zu unterstützen und einen lebendigen Austausch zwischen den einzelnen Gründerzentren zu erreichen.

Karin Ellmer, Leiterin Designwerkstatt Coburg, Dr. Bertram Dressel, Präsident des ADT, Andrea Glaser, Geschäftsführerin des ADT (v.l.).