archiv - veranstaltungen

“Keine Angst vor Ladendieben”

1. Diebstahltechniken

2. Rechtliche Grundlagen

Diebstahl
Betrug
Urkundenfälschung
Das private Festnahmerecht

3. Richtiges Verhalten bei beobachtetem Diebstahl

Ansprechen - Rollenspiel
Kommunikationsleitfaden

4. Diebstahlabwicklung

Verhalten im Büro
Hausverbot
Strafanzeige
Rechte des Verdächtigen

5. Gerichtliche Strafverfolgung

6. Die 11 Grundregeln der 11 Freunde zum Verhalten bei Diebstahl


Im Anschluss an den einführenden Vortrag stand der Referent für Gespräche zur Verfügung, was auch vom zahlreich erschienenen Publikum lebhaft in Anspruch genommen wurde. Hier ein Eindruck:



 
   
     



 




Alfred Fuchsgruber

Alfred Fuchsgruber wurde am 25. Juli 1968 in München geboren. Er machte eine Ausbildung zum Handelsfachwirt und Elektroniker und war außerdem verantwortlich für die Planung und Installation von Sicherheitssystemen für den Handel und die Industrie bei Bosch in Deutschland.

Seit 1996 ist Fuchsgruber selbständiger Unternehmer mit der N.E.Team - 11 Freunde GmbH. Hierfür entwickelte er die Schulung „Keine Angst vor Ladendieben“ für den Einzelhandel. Dieser Workshop wurde bereits in vier Sprachen übersetzt.

Hinzu kam im Jahr 2001 der Workshop „Trust the Staff“ zum Thema Mitarbeiterdiebstahl. Seit 2004 bieten die 11 Freunde ebenfalls den Workshop „Richtige Gesprächsführung bei Mitarbeiterdiebstahl“ an. Diese Schulung setzt sich zusammen aus Verhörtechniken vom Bayrischen LKA, der Schweizer Polizei und der amerikanischen Ried Technik. Seit vielen Jahren führen Alfred Fuchsgruber und seine Kollegen außerdem Testdiebstähle im Handel und der Industrie durch, verbunden mit einer Ergebnisanalyse und Lösungsvorschlägen.

Das Team arbeitet bei seinen Schulungen nach dem Motto „Um Ladendiebstahl besser zu erkennen, sollte jede Führungskraft selber ein mal die Seite wechselnund in die Rolle eines Diebes schlüpfen“ und geht daher auch mit den Angestellten auf ganz legale Diebestouren.

mehr Infos hier...